Brillentreff Open 2017

Thorsten Lohse und Markus Henkel heißen die Sieger der diesjährigen Brillentreff-Open, in deren 6. Auflage wohl das bislang dramatischste Endspiel stattfand. Knapper als knapp sicherten sich die beiden den begehrten Siegerpokal erst im entscheidenden Tibreak und mußten dabei sogar einen Matchball gegen das Doppel Heiko Driesch und Markus Heine abwehren.

 

Mit den Brillentreff-Open bietet der Tennisclub Bad Ems seinen Mitgliedern und Freunden zum Ende der Freiluftsaison traditionell ein Turnier der Extraklasse. Das Veranstalterteam, bestehend aus Hewel-Optic, Elektro Gras sowie Vereinswirt Jörg Walther, erfreute sich in diesem Jahr über 42 Meldungen. Trotz einer zwischenzeitlichen Regenpause wurden mehr als 40 Doppelmatches absolviert bis man das Siegerpaar ermittelt konnte. Hobby- oder Vereinsspieler, Profis oder Tennisneulinge, alle hatte die Chance sich in vier Vorrundenspielen für die Halbfinals zu qualifizieren. Nach der Siegerehrung folgte turnusgemäß die Playersnight im Clubhaus, die erst in den frühen Morgenstunden ihr Ende fand.

 

Finale:

Markus Heine/Heiko Driesch – Thorsten Lohse/Markus Henkel  6:7

 

Halbfinale:

Markus Henkel/Markus Heine – Markus Ross/Bianca Schmidt  6:0

Thorsten Lohse/ Heiko Driesch – Peter Göth/Tina Stahlhofen  6:2

v.l.n.r.: Markus Heine und Heiko Driesch mussten sich im Finale der 6. Brillentreff Open knapp gegen Thorsten Lohse und Markus Henkel geschlagen geben

Hier finden Sie uns

TC BW Bad Ems e.V.
Insel Silberau
56130 Bad Ems

Telefon: +49 2603 3803

E-Mail: info@tcbadems.de

 

zur Anfahrtsbeschreibung

Unterstützer