Blau-Weiß Open 2011

Der Finaltag

Die 2. Blau-Weiß Open des TC BW Bad Ems sind erfolgreich beendet. Nach vier tollen Turniertagen auf der Anlage auf der Insel Silberau und zwei Zusatzanlagen stehen alle Platzierungen in den einzelnen Konkurrenzen fest. Das Turnier verlief bis auf den Regenabbruch am Freitagabend und die Verlegung aller Spiele in die Sandplatzhalle nach Vallendar am Sonntagnachnmittag ohne Probleme. Die Turnierleitung musste aufgrund der starken Regenfälle am Sonntagnachmittag in Absprache mit den Spielern das Turniergeschehen in die Halle nach Vallendar verlegen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Felxibilität aller Teilnehmer.

 

Wir hoffen es hat allen Teilnehmer in Bad Ems gefallen und wir konnten sowohl Spielern als auch Zuschauern ein abwechslungsreiches Wochenende bieten. Da wir keine Gewinnerzielungsabsichten verfolgen und das ganze Turnier ehrenamtlich organisiert wird sind positives Feedback und Mund-zu-Mund Propaganda der beste Gewinn ein gut organisierten LK Turniers. Wir würden uns über Werbung für den Verein und das Turnier sehr freuen und hoffen möglichst viele der diesjährigen Teilnehmer auch in den nächsten Jahren auf unserer Anlage wieder begrüßen zu dürfen. Alle Bilder und Tagesberichte sowie die kompletten Tableaus finden Sie auf dieser Seite.

Dritter Tag - der Turniersamstag

Der Samstag hielt tolles Wetter für die Teilnehmer der 2. Blau-Weiß Open 2011 bereit. Bereits um 8.30 Uhr setzten die betroffenen Teilnehmer die sechs am Vortag wegen Regen und Dunkelheit abgebrochenen Spiele fort, die nahezu alle in der Endphase abgebrochen wurden. Ab 9 Uhr begann dann die erste reguläre Runde des Samstagvormittags. Erfreulich aus Bad Emser Sicht zu dieser Zeit: 8 von 10 Bad Emser Spielern sind noch im Rennen um die Preisgelder in der Hauptrunde. Der Terminplan war so gut durchgeplant, dass es kaum Verzögerungen für die Teilnehmer gab oder Spiele teilweise sogar vor dem Terminplan lagen.

Zweiter Tag der Blau-Weiß Open 2011

Der zweite Turniertag der Blau-Weiß Open 2011, an dem viele Spiele angesetzt waren und auch gespielt wurden, verlief weitesgehend glatt. Leider mussten am Abend um 19.45 Uhr wegen einsetzendem Regen und Dunkelheit 6 Matches in der Endphase der Partie abgebrochen werden. Diese Spiele wurden am Samstagmorgen um 8.30 bzw. 9 Uhr zu Ende gespielt, sodass die regulären Runden des Samstagvormittag pünktlich um 9 Uhr beginnen konnten. Die Teilnehmer der BW Open freuten sich schon beim Anmelden über ein Turnier T-Shirt, eine Testsaite, ein Griffband und einen Gutschein für einen Online Tennis Versandhandel, außerdem ist das Turniershuttle zu den Zusatzanlagen, die aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen in Anspruch genommen werden müssen, ein komfortables Angebot für die Spielerinnen und Spieler. am Samstag erwarten uns viele Spiele auf drei Anlagen, unter anderem starten die Mixed Spiele, und das Wetter soll entsprechend dem Verlauf des Turniers grandios werden.

2. Blau-Weiß Open sind gestartet ! - Erster Turniertag

Die 2. Blau-Weiß Open sind heute Nachmittag mit drei Spielen erfolgreich gestartet. Die Turnierorganisatoren freuen sich auf ein tolles Turnierwochenende mit über 65 Einzelmeldungen und 8 Mixedpaarungen. Der Freitag und der Samstag werden voll mit spannenden un hochkarätigen Matches sein. Durch die Vielzahl der Meldungen werden einige Spiele auf den Anlagen des TC Eitelborn (Samstags) und des TV Nassau (Freitags) ausgetragen. An dieser Stelle sei beiden Vereinen ein herzliches Dankeschön für das zur Verfügung stellen der Plätze gesagt. Für den Transfer zwischen den Anlagen sorgen Shuttlefahrzeuge. Ein Kuchenbuffet und der Relaxbereich zwischen Platz 3 und Platz 4 mit Sonnenliegen laden zum Verweilen bei angekündigtem schönen Sommerwetter ein.

Blau-Weiß Open 2011 stehen vor der Tür - Es geht los!

Vom 09.09. – 11.09.2011 werden auf der Anlage des TC Blau-Weiß Bad Ems zum zweiten Mal die „Blau-Weiß Open“ ausgetragen.  Hierbei handelt es sich um ein Leistungsklassenturnier für aktive Damen und Herren. In den Konkurrenzen Damen und Herren Einzel können sich die Teilnehmer wertvolle LK Punkte erspielen, welche ausschlaggebend für die Positionsbildung in den Mannschaften sind. Außerdem wird ein Konkurrenz Mixed angeboten, die sich schon im letzten Jahr großer Beliebtheit erfreute.


Insgesamt haben wir 72 Einzelmeldungen in den drei Konkurrenzen erhalten: 29 Herren A, 28 Herren B und 15 Damen. Außerdem spielen 8 Mixed Paarungen den BW Open Sieger aus. Die Teilnehmerzahlen sind absolut fantastisch und übertreffen sogar die Anzahl an Meldungen aus 2010. Sportliche Qualität ist bei dem Turnier durch die Verbands- und Oberligaerfahrung einiger Teilnehmer sichergestellt. Diese Zahlen sprechen für sich und wir freuen uns auf ein grandioses Turnierwochenende in Bad Ems.


Besonderer Anreiz für die Teilnehmer sind die wertvollen Sachpreise und Geldpreise. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Startgeschenk bestehend aus einem Turnier T-Shirt, einem Griffband, einer Schlägersaite und einem 10 € Gutschein für einen Online Tennis Versandhandel.

 

 Ein breitgefächertes Rahmenprogramm für Teilnehmer und Zuschauer rundet die Blau Weiß Open ab. Ein „Relax-Bereich“ zur Entspannung und ein Shuttle Service stehen genauso bereit wie ein großes Kuchenbuffet. Für das leibliche Wohl aller Tennisinteressierten wird Clubwirt Jörg Walther sorgen. Leckere Speisen vom Salat bis zum herzhaften Rumpsteak laden zum Genießen und Verweilen auf der schönen Anlage des Tennisclubs ein.


Der Tennisclub Bad Ems lädt Sie rechtherzlich auf die Insel Silberau ein, um diesen tollen Event beizuwohnen und hofft auf eine große Zuschauerzahl.

 

 

 

Bilder und Tagesberichte vom Turnier finden Sie immer aktuell auf dieser Seite!

Turnierdaten

Veranstalter: TC BW Bad Ems e.V.

Verantwortlicher: Patrick Friedrich (Sportwart)

Zeitraum: 09.-11.09.2011

Anlage: TC BW Bad Ems, Insel Silberau, 56130 Bad Ems

Konkurrenzen: Herren Einzel LK 1-14

                         Herren Einzel LK 12-23

                         Damen Einzel LK 5-23

                         Mixed Doppel

Startgeld: 25 € (20 € Nenngeld + 5 € Turniergebühr TVRP)

Preise: 580 € Preisgeld

Meldeschluss: 04.09.2011

Meldungen: Direkt in auf der Turnierseite in TORP

Blau-Weiß Open 2010

Rückblick auf Sieger und vier tolle Turniertage

 

Der letzte Tag der Blau-Weiß Open 2010 ist zu Ende gegangen. Wir blicken auf vier tolle Turniertage zurück und man jetzt schon von überaus erfolgreichen 1. Blau-Weiß Open sprechen.

 

Die 13-jährige Christina Weis gewinnt überraschend nach toller Leistung das Finale der Damen gegen die haushohe Favoritin Maya Pardee.

 

Der am höchsten eingestufte Lars Wellmann gewinnt ohne Satzverlust den Blau-Weiß Open Titel 2010 in der Herrenkonkurrenz LK 1-15. Im Finale schlug er den bis dato glänzend spielenden Tim Tomaschoff mit 6:3 6:4.

 

Im Mixed setzten sich die Geschwister Hassan nach spannendem Finale 7:5 6:3 gegen Pardee/Pesch durch.

 

Die größte Sensation des Turniers ist der mit LK 17 eingestufte Patrick Kron. Dieser konnte sich ungesetzt, ebenso wie sein Finalgegner Philipp Bielesch, bis ins Finale vorspielen, und entschied das Match mit 6:4 3:6 und 10:3 im Champions Tie-Break für sich.

 

Nebenrundensieger der Konkurrenz LK 1-15 wurde Matthias Schönecker, der nach umkämpften ersten Satz das Finale mit 7:6 6:1 für sich entscheiden konnte. In der Nebenrunde Herren LK 11-23 siegte der Miehlener Carsten Steeg gegen den Lokalmatador Manuel Simon. Dieser setzte sich im TC Bad Ems internen Duell im Halbfinale gegen Dominik Rink durch.

 

Mixed Nebenrundensieger wurde das Duo Nadine Kahil und Matthias Hannen. Sie gewannen im Finale recht deutlich gegen Marius Klein und Jenny Schwab.

 

Die Nebenrundenkonkurrenz der Damen ergab als Siegerin Daniela Casper, Zweite wurde Janine Schnell-Low und Dritte Claudia Liebeskind.

 

Der Turnierleiter Julian Mädrich und die gesamte Turnierleitung einschließlich der Vorstandsmitglieder blicken auf vier fantastische Turniertage, mit tollem Wetter, hochklassigen Matches und klasse Atmosphäre zurück. Über ein Wiedersehen im Jahr 2011 mit vielen Teilnehmern freut sich der TC BW Bad Ems. Wir hoffen, dass das Turnier hat die Erwartungen erfüllt hat und wir allen Teilnehmer und auch Zuschauern ein tolles Wochenende bereiten konnten.

 

Bis zum nächsten Jahr!

Dritter Turniertag

Mario Eschweiler in der Herren LK 1-15 spielt sich mit sehr guter und kämpferischer Leistung vor bis ins Viertelfinale. Der Bad Emser Hoffnungsträger auf den Titel Dennis Gilberg musste sich dem stark aufspielenden Tim Tomaschoff vom Andernacher TC geschlagen geben. Etwas überraschend auch die Niederlage von Alex Fein (an zwei gesetzt) gegen Daniel Heibel. In der Herrenkonkurrenz 11 - 23 spielen sich einige Underdogs nach oben und Gesetzte müssen die Segel streichen. In der Nebenrunde dieser Konkurrenz spielen sich die zwei Emser Jugendspieler Manuel Simon und Dominik Rink ins Halbfinale. Bei den Damen ergaben sich an diesem dritten Turniertag keine Überraschungen. Beim Mixed sahen die zahlreichen Zuschauer bei traumhaftem Wetter die Partie des Tages, Sportwart Patrick Friedrich und seine Freundin Tatjana Nelle mussten in drei Sätzen ihr Durchhaltevermögen gegen Turnierleiter Julian Mädrich und seine Lieblings Mixedpartnerin Ingrid Hermann zeigen. Das Wetter zeigte sich an diesem Tag von seiner besten Seite und wir erlebten wieder tolle Matches. Mit Spannung wird der finale Turniertag erwartet.

Zweiter Turniertag

Auch der zweite Turniertag der 1. Blau-Weiß Open wurde ohne große Verzögerungen abgeschlossen. Das Wetter zeigte sich erst zur letzten angesetzen Runde um 18 Uhr regnerisch. Die gesetzten sind ihrer Favoritenrolle allesamt gerecht geworden, außer Tim Lengfeld der gegen Tanos Sakellariou verlor. Die Mixed Partien sind alle mit viel Spaß an der Sache sowie schönen und attraktiven Ballwechseln über die Bühne gegangen. Hochklassige Matches, spannende Ballwechsel und faire Spiele begeistern die Zuschauer auf der Terrasse und am Spielfeldrand.

Die Blau-Weiß Open sind gestartet - erster Turniertag

Donnerstag, erster Turniertag der Blau-Weiß Open 2010. Es waren insgesamt neun Partien angesetzt. Die Turnierleitung war den ganzen Tag schon etwas nervös wegen des Wetters, doch zeitweise sah es sogar sehr gut aus. Aber dann, pünktlich zu den ersten beiden Spielen um 16 Uhr, gerade als Turnierleiter Julian Mädrich die Paarungen auf die Plätze schicken wollte, öffnete Petrus seine Pforten. Der folgende Regenguss brachte so viel Wasser mit sich, dass man eher Schwimmflügel gebraucht hätte. Aber so leicht gaben die Verantwortlichen nicht auf. Mit ernergischem Platz Abziehen konnten die Partien mit etwa einer Stunde Verspätung beginnen und das letzte Match wurde gegen 20 Uhr pünktlich zur Dunkelheit beendet. Es war trotz des anfänglichen Regens ein toller Turnierauftakt bei toller Atmosphäre. Die Spieler fühlten sich sichtlich wohl und die zwischenzeitlich rausgekommene Sonne brachte weitere spätsommerliche Tennisatmosphäre auf die Courts. Wir hoffen auf viele Zuschauer und tolle Matches am zweiten Turniertag. Hier auf unserer Homepage finden Sie jeden Tag News und Bilder zum Turnier. Ein paar Impressionen von heute....

Vorfreude auf die Blau-Weiß Open 2010

 

Vom 10.09. - 12.09.2010 finden erstmals die Blau-Weiß Open auf der Anlage des TC Bad Ems statt. Gespielt wird um wichtige LK Punkte in 4 Konkurrenzen: Damen Einzel (LK 5-23), Herren Einzel (LK1-15 und LK 11-23) sowie Mixed. Ein Antrittsgeschenk für jeden Teilnehmer sowie wertvolle Sachpreise für Sieger und Platzierte gelten als besonderer Anreiz.


Der TC BW Bad Ems darf sich über 55 Einzelmeldungen Herren und 13 Damen sowie 17 Mixedpaarungen freuen. Eine Größenordnung, die auf regionaler Ebene Ihresgleichen sucht. Allein vom TC Bad Ems gehen 9 Teilnehmer, teilweise in zwei Konkurrenzen, an den Start. Große Hoffnungen setzt der Verein auf seinen Schützling Dennis Gilberg, der dieses Jahr mit guten Turnierergebnissen auf sich aufmerksam gemacht hat. Bei der Vergabe der vordersten Plätze sollte man ihn auf jeden Fall auf dem Zettel haben.

 

Für einen reibungslosen Turnierablauf und bestmögliche Rahmenbedingungen arbeiten Turnierleiter Julian Mädrich und sein Organisationsteam unermüdlich. Perfekt gepflegte Plätze, auch auf den Zusatzanlagen in Eitelborn und Nassau, sind dabei Grundvoraussetzung. Eine Relax-Zone zur Entspannung und ein großes Kuchenbuffet verleihen dem Turnier Event-Status. Die kulinarischen Leckerbissen von Clubwirt Jörg Walther laden ein, bei gutem Essen auf der großen gepflegten Terrasse des Tennisclubs zu verweilen. Gerne auch nach verwertetem Matchball.


Ohne die Unterstützung von Sponsoren und Förderern kann ein solches Turnier nicht auf die Beine gestellt werden. Der besondere Dank gilt den beiden Hauptsponsoren, der Allianz Agentur Gottschalk - Freisberg - Moskopp und der Volksbank Rhein-Lahn eG. Auch den sportlichen Unterstützern Polyfibre und Topspin möchten wir einen großen Dank aussprechen.

 

Wir freuen uns sehr über alle, die Julian und seinem Team tatkräftig unter die Arme greifen. Bei Interesse bitte bei Julian unter Tel.: 0176/20193275 melden.
Der Tennisclub hofft viele Zuschauer auf seiner Anlage begrüßen zu dürfen.

 

Großer Sport und tolle Rahmenbedingungen schaffen die Voraussetzung für ein großartiges Tenniswochenende.

Unsere Unterstützer 2010

 

Allianz Agentur

Gottschalk - Freisberg - Moskopp

 

Volksbank Rhein-Lahn eG

 

 

Topspin Tennis

 

 

 

 

Polyfibre

Downloads

Blau-Weiß Open 2010 Plakat.jpg
JPG-Datei [927.5 KB]

Hier finden Sie uns

TC BW Bad Ems e.V.
Insel Silberau
56130 Bad Ems

Telefon: +49 2603 3803

E-Mail: info@tcbadems.de

 

zur Anfahrtsbeschreibung

Unterstützer