Blau-Weiß Jugend-Open 2015

Vom 31. Juli bis 2. August fanden die 5. Blau-Weiß Jugend-Open in Bad Ems statt. Insgesamt mehr als 60 Kinder spielten in 7 Konkurrenzen die Sieger aus. Bei bestem Sommerwetter war die Anlage auf der Insel Silberau von vielen jungen Talenten bevölkert, die alle heiß auf Pokale und Sachpreise waren. Gerade aus Bad Emser Sicht wurden dabei erfreuliche Erfolge erzielt. Danke an unsere Sponsoren Elotec Elektrotechnik, Volksbank Rhein-Lahn und Liebeskind Objektmanagement.

 

Bei den Jungen U18 gewinnt in einem packenden und umkämpften Finale der an Pos. 2 gesetzte Hendrik Vismann vom TC Vallendar gegen den 1 gesetzten Felix Specht aus Arzbach. Den dritten und vierten Platz belegen Florain Höllen (TC Eitelborn) und John Ziegert (TCE). Die Nebenrunde dieser Konkurrent gewinnt Leon Born (TC Welschneudorf) gegen Philipp Zimmer (TC Vallendar).

 

In der Konkurrenz der Jungen U16 war das Finale ebenfalls sehr umkämpft. Der Top-gesetzte Matti Bieg vom TV Hübingen setzte sich gegen die Nr. 2 der Setzliste Tim Gebenroth vom TC Oberwerth im Champions-Tie-Break 4:6 6:4 10:7 durch. Justus Baumgart (VfR Karthause) und Kay Niedzwetzski (TC Remagen) werden Dritter und Vierter. Die Nebenrunde gewinnt der ungesetzte Abraham Wirtz vom SFC Olk souverän.

 

Die Jungen U12 spielten in zwei Gruppen um den Einzug in die Finalrunde, die Florian Hecken vom TC BW Bad Soden gegen Etienne Hannappel (TV Guckheim) mit 7:6 6:3 für sich entscheiden konnte. Dritter wird Max Montermann (Andernacher TC) und den vierten Platz belegt Julian Gemmer (TC SW Montabaur).

 

Auch bei den Mädchen gab es keine großen Überraschungen und die Favoriten spielten das Turnier unter sich aus. Bei den Mädchen U18 wird Franziska Knopp Erste nachdem die an Pos. 1 gesetzte Denise Kadri beim Stand von 5:6 im ersten Satz aufgeben muss. Lea Kruklinski vom TC Bad Ems wird Dritte nachdem sie sich gegen Teamkollegin Nina Haas im Spiel um Platz 3 im Champions-Tie-Break durchsetzte. Die Nebenrunde gewinnt Tabea Urban (DJK Ochtendung) im Finale gegen Sarah Hecken (TC BW Bad Soden).

 

Die Finalrunde der Mädchen U12 spielten Lisa-Marie Balsam (TuS Mayen), Lena-Marie Lokau (TC Neuwied), Laura Ziob (VfR Karthause) und Isabella Guder (TV Meudt-Herschbach) aus. Lokau gewinnt im Finale gegen Ziob mit 6:3 6:2 und Balsam im Spiel um Platz 3 gegen Guder mit 7:5 4:6 10:4.

 

Bleiben die beiden jüngsten Konkurrenzen U9 und U10 gemischt. Beide wurden in Gruppenspielen ausgetragen. Bei den U10 waren 4 der 5 Teilnehmer vom TC Bad Ems. Nach umkämpften Spielen holt Mara Porcos den ersten Platz vor Finn Gerharz. Dritter wird René Jung (TC BW Bad Kreuznach), Vierter Jan-Luca Engel und Fünfter David Rosen.

 

Bei der U9 fand die Finalrunde unter Teilnahme von drei Emser Nachwuchstalenten statt, von denen zwei im Halbfinale aufeinandertrafen und dazu noch Geschwister sind. Lukas Henkel gewinnt gegen seinen jüngere Bruder Christian 7:6 6:4. Lukas muss sich dann im Finale Jill Hassinger (TC Mülheim-Kärlich) geschlagen geben, die trotz Wespenstich in der Hand tapfer weiter spielte und den Sieg holte, nachdem sie im Halbfinale Robin Rosen (ebenfalls TC Bad Ems) schlug.

 

Leider kam nur eine Doppelkonkurrenz der U12 gemischt zu Stande, in der drei Paarungen den Sieger in Gruppenspielen ermittelten. Den erfreulichen ersten Platz holen dabei die Doppelspezialisten Bjarne Fallen und Nils Hofmann mit souveränen Siegen. Etienne Hannappel und Isabella Guder werden Zweite, Sinje Fallen und Zoé Koniezny werden Dritte.

 

Bilder vom Wochenende findet ihr in unserer Bildergalerie 2015.

Turnierdaten

Veranstalter: TC BW Bad Ems e.V.

Verantwortlicher: Benjamin Löwenstein (Pressewart)

Zeitraum: 31.07.-02.08.2015

Meldeschluss: 27.07.2015 - 18 Uhr

Anlage: TC BW Bad Ems, Insel Silberau, 56130 Bad Ems

Konkurrenzen: Einzel + Doppel LK1-23

                       Gemischt U9                       

                       Gemischt U10

                       Jugend U12, U14, U16, U18

                       Mädchen U12, U15, U18

Startgeld: 23 € (20 € Nenngeld + 3 € Turniergebühr TVRP)

Preise: Sachpreise im Wert von über 600 €

Meldungen: Direkt in auf der Turnierseite in TORP

Blau-Weiß Jugend-Open 2015 Plakat
BWJO 2015 Plakat.pdf
PDF-Dokument [250.6 KB]

Förderer

Hier finden Sie uns

TC BW Bad Ems e.V.
Insel Silberau
56130 Bad Ems

Telefon: +49 2603 3803

E-Mail: info@tcbadems.de

 

zur Anfahrtsbeschreibung

Unterstützer