Blau-Weiß Jugend Open 2011

Erfolgreiche Blau-Weiß Jugend Open 2011 gehen zu Ende

Vom 22.-24.07.2011 fanden die 1. Blau-Weiß Jugend Open auf der Anlage des TC BW Bad Ems auf der Insel Silberau statt. Insgesamt 43 Teilnehmer am Wochenende  in vier Konkurrenzen die Siegerinnen und Sieger aus. Bei den Jungen U 12 traten 15 Teilnehmer an, bei den Jungen U 14 sogar 18 Teilnehmer. Bei den Jungen U 18 wurde in zwei Gruppen á vier Spieler ein BW Jugend Open Sieger ermittelt und bei den Mädchen U 18 ebenfalls in zwei Gruppen.

 

Ziel von Sportwart Patrick Friedrich und Jugendwart Benjamin Löwenstein war ein gut organisiertes und symphatisches Jugendturnier in der Mitte der Sommerferien auf die Beine zu stellen und den Jugendlichen so die Möglichkeit zu bieten wertvolle LK Punkte zu sammeln und, für die Organisatoren noch bedeutsamer, Matchpraxis zu sammeln und Spaß am Tennis zu haben. "Zum Glück hielt der Wettergott zu uns und wir hatten nur eine größere Regenunterbrechung und konnten so alle Spiele planmäßig durchbringen", kommentiert Jugendwart Benjamin Löwenstein das Wetterglück.

 

In der U 12 gewann der Luxemburger Laurent Schroeder (Jahrgang 2002) das Finale gegen Patrick Schwörer (1999) und sicherte sich so den Titel. Die Nebenrunde in dieser Altersklasse entschied Benjamin Barg (1999) mit 6:0 7:5 gegen David Rosenstein (2000) für sich.

 

Die U 14 Konkurrenz gewann Timo Kießlich (1998) gegen Lennart Manthey (1997) im Finale mit 2:6 6:4 10:7. Die Nebenrunde konnte Niklas Görg 6:2 6:0 gegen Jens Pitzen gewinnen.

 

Bei den Jungen U 18 kam es einen erfreulichen Erfolg für den TC BW Bad Ems. Manuel Simon (1993) kämpfte sich durch seine Gruppenspiele bis ins Finale und schlug dort Christopher Krech (1993) erst im Champions Tie-Break. Damit sicherte er sich den Titel der 1. Blau-Weiß Jugend Open. Im Spiel um Platz 3 gewann Adil Aouragh gegen Till Hunsänger.

 

In der Mädchenkonkurrenz spielten Vivian Sakellariou (1995) und Dana Beißwenger (1998) das Finale aus. Auch hier entschied der Champions Tie-Break das Spiel zu Gunsten von Sakellariou. Im Spiel um Platz 3 gewann Nina Haas (1998) gegen Lara Bröder (1999) vom TC BW Bad Ems. Bröder erreicht somit den vierten Platz.

 

Die Teilnehmer freuten sich neben ihren Startgeschenken (T-Shirt, Saite, Griffband, Gutschein) über kleine und große Sachpreise und Urkunden.

 

Wir freuen uns über den problemlosen Verlauf des Turniers und die tollen Matches und laden jetzt schon alle Teilnehmer ein im nächsten Jahr wieder dabei zu sein wenn die 2. Blau-Weiß Jugend Open stattfinden.

Turnierdaten

Veranstalter: TC BW Bad Ems e.V.

Verantwortlicher: Benjamin Löwenstein (Jugendwart)

Zeitraum: 22.-24.07.2011

Anlage: TC BW Bad Ems, Insel Silberau, 56130 Bad Ems

Konkurrenzen: Jugend U12, U14, U16, U18

                      Mädchen U12, U15, U18

Startgeld: 18 € (15 € Nenngeld + 3 € Turniergebühr TVRP)

Preise: Sachpreise im Wert von 650 €

Meldungen: Direkt in auf der Turnierseite in TORP

Downloads zum Turnier

Tableau Jungen U 12 Hauptrunde
Tableau Jungen U12 HR.pdf
PDF-Dokument [8.5 KB]
Tableau Jungen U 12 Nebenrunde
Tableau Jungen U12 NR.pdf
PDF-Dokument [8.2 KB]
Meldeliste Jungen U 12
Meldeliste Jungen U 12.pdf
PDF-Dokument [6.2 KB]
Tableau Jungen U 14 Hauptrunde
Tableau Jungen U14 HR.pdf
PDF-Dokument [11.8 KB]
Tableau Jungen U 14 Nebenrunde
Tableau Jungen U14 NR.pdf
PDF-Dokument [10.9 KB]
Meldeliste Jungen U 14
Meldeliste Jungen U 14.pdf
PDF-Dokument [6.3 KB]
Meldeliste Jungen U 18
Meldeliste Jungen U 18.pdf
PDF-Dokument [5.8 KB]
Tableau Jungen U 18
Spielplan Jungen U 18.pdf
PDF-Dokument [9.6 KB]
Tableau Mädchen U 18
Spielplan Mädchen U 18.pdf
PDF-Dokument [7.5 KB]
Meldeliste Mädchen U 18
Meldeliste Mädchen U 18.pdf
PDF-Dokument [5.7 KB]

Bildergalerie vom dritten Turniertag

Zwischenbilanz nach zwei Turniertagen

Der Turniersamstag war für Spieler und Organisatoren auch ein voller Erfolg. Wahrscheinlich nur durch die guten Kontakte der Turnierleitung zu den bekannten Wettergöttern hielt am zweiten Turniertag das Wetter und auf zwei Regenunterbrechungen am Spätnachmittag konnte alles durchgespielt werden. Damit gingen die Spiele mit vertretbarer Verspätung zu Ende.

 

Aus Bad Emser Sicht spielt Manuel Simon in der Jungen U18 Konkurrenz Gruppe A ein sehr erfolgreiches Turnier. Nachdem er alle drei Gruppenspiele souverän gewann, spielt er heute gegen Christopher Krech aus Gruppe B das Finale um 13 Uhr. Wir wünschen Manuel für das Finale viel Erfolg und hoffen natürlich auf einen Bad Emser Blau-Weiß Jugend Open Sieger.

 

Ein weitere Besonderheit am Samstag Abend war das "Night-Match". Christopher Krech und Lukas Beuttenmüller fingen ihr letztes Gruppenspiel der U 18 Gruppe B erst spät an und schenkten sich teilweise nichts. Und an diesem Spiel hingen auch noch die ersten drei Platzierungen in dieser Gruppe und somit die Entscheidung über den Einzug ins Finale und ins Spiel um Platz 3. Nach einem umkämpften Spiel vor den verbliebenen sieben Zuschauern und dem dritten möglichen Finalkandidat Adil Aouragh (dessen Platzierung von diesem Spiel abhing) setzte sich Christopher Krech mit 6:4 6:4 durch.

 

Im Finale am Sonntag spielen also Christopher Krech gegen Manuel Simon und Adil Aouragh gegen Till Hunsänger.

 

Auch bei der U12 Hauptrunde und Nebenrunde sowie der U14 Hauptrunde und Nebenrunde werden am dritten Turniertag die Tableau Halbfinals und Finals ausgespielt.

 

Bei den Gruppenspielen der Mädchen U 18 steht noch ein Einzel aus bevor die Paarung im Spiel um Platz 3 feststeht. Das Finale bestreiten Vivian Sakellariou und Dana Beißwenger.

Bildergalerie vom zweiten Turniertag

Bildergalerie vom ersten Turniertag

Hier finden Sie uns

TC BW Bad Ems e.V.
Insel Silberau
56130 Bad Ems

Telefon: +49 2603 3803

E-Mail: info@tcbadems.de

 

zur Anfahrtsbeschreibung

Unterstützer