Blau-Weiß Hallen-Open 2012

Dennis Gilberg gewinnt 1. Blau-Weiß Hallen-Open

Die 1. Blau-Weiß Hallen-Open überraschten die Veranstalter mit Teilnehmerzahlen, die die Erwartungen bei weitem übertroffen haben. In den Konkurrenzen Herren A, Herren B und Damen haben sich insgesamt 67 Spielerinnen und Spieler angemeldet. Das sind so viele wie bei der Sommerausgabe der Blau-Weiß Open. "Ursprünglich haben wir mit maximal 44 Teilnehmern gerechnet und auch kalkuliert", erklärt Turnierleiter Patrick Friedrich. Nach dem Eintreffen von immer mehr Meldungen hat sich die Turnierleitung dazu entschieden die Felder zu erweitern, eine zusätzliche Halle und zusätzliche Zeiten hinzu zu buchen und so viele Teilnehmer wie möglich anzunehmen. "Wir wollten den Teilnehmern die gewohnt gute Organisation des Sommerturniers auch im Winter bieten, und ich denke das haben wir auch geschafft" sagt Benjamin Löwenstein, ebenfalls Turnierleiter. Auch beim Hallen-Turnier gab es wieder einen Shuttle Service, tolle Startgeschenke, Preisgelder für die ersten drei und praktische Sachpreise in allen Konkurrenzen. Außerdem war es möglich in allen Konkurrenzen uneingeschränkt eine Nebenrunde anzubieten. Dies wurde durch die Unterstützung der Sparkassen Versicherung Marco Bach Bad Ems, der Naspa Bad Ems und von Hewel‘s Brillentreff aus Bad Ems möglich gemacht.

Besonders erfreulich für den TC BW Bad Ems war bei dieser Ausgabe des Turniers der Erfolg der Eigengewächse. Dennis Gilberg (LK 2) und Julian Mädrich (LK 5), beide in der 1. Herren bei den Blau-Weißen, nutzten Ihren Heimvorteil. Julian Mädrich schied erst im Halbfinale gegen Tobias Weiser (Kölner KHT SW, LK 2) aus, den dann aber sein Mannschaftkollege Gilberg im Finale bezwang und somit Sieger der Blau-Weiß Hallen-Open in der Herren A Konkurrenz wurde. In der Herren B Konkurrenz entschied Jens Tischer (TC RW Limburg, LK 13) das Turnier für sich und bei den Damen holte sich Christina Weis (TC Trier, LK 5) bei Ihrer dritten Teilnahme bei Blau-Weiß Open den dritten Titel und das ohne Satzverlust. Damit ist sie die erfolgreichste Turnierteilnehmerin.

Von 20.-22. Juli finden dann die 2. Blau-Weiß Jugend-Open und von 7.-9. September die 3. Blau-Weiß Open für Herren und Damen statt, auf die Turnierleitung und der Verein mit großer Vorfreude blicken.

Samstag - ein langer Blau-Weiß Open Turniertag

Der Turniersamstag war mit 50 angesetzten Matches zwischen 8.30 Uhr und 2 Uhr ein sehr langer Tag. Die Achtel- und Viertelfinals der drei Konkurrenzen Damen, Herren A und Herren B liefen heute ohne Zwischenfälle ab und die letzten Matches werden gegen 0 Uhr zur „Nightsession“ auf die Plätze der Bad Emser Tennishalle geschickt. Wie bei den Grand Slams in Melbourne und New York wird bis in die Nacht hinein gespielt. Für Spieler, Organisatoren und die Gastronomie eine besondere Herausforderung.

Auch vier Bad Emser gingen bei den 1. Blau-Weiß Hallen-Open an den Start. Dirk Liebeskind suchte nach verlorenem 1. Spiel seine Herausforderung in der Nebenrunde, während Michael Rink leider verletzungsbedingt sein 2. Match absagen musste und aus dem Turnier ausschied. Die zwei Hoffnungsträger aus dem aktiven Herrenbereich Julian Mädrich und Dennis Gilberg besiegten in Ihren Nachtmatches ihre Viertelfinalgegner und treten somit in den Sonntagmittags angesetzten Halbfinals wieder an und halten die Blau-Weiße Flagge hoch.

Freitag - Turnier mit Qualifikationsspielen gestartet

Am Freitagmittag haben die 1. Blau-Weiß Hallen-Open in Bad Ems mit ersten Qualifikationsspielen begonnen. Die Qualifikation am Freitag wurde erforderlich weil mehr Anmeldungen bei den Organisatoren eingegangen sind als Teilnehmer für die Hauptfelder der Konkurrenzen zugelassen werden konnten. Somit wurden insgesamt schon neun Spiele durchgezogen. Damit stehen die Hauptfelder für die drei Konkurrenzen für den eigentlichen Turnierbeginn am Samstagmorgen fest.

 

Samstags beginnen die Spiele bereits um 8.30 Uhr und sind bis in den späten Abend geplant. Am Turniersamstag werden die Achtelfinals und Viertelfinals gespielt um am Sonntag über die Halbfinals die Finalpaarungen zu ermitteln.

Veranstalter: TC BW Bad Ems e.V.

Verantwortlicher: Patrick Friedrich (Sportwart)

Zeitraum: 07.-08.01.2012

Anlage: Tennishallen-Center, Silbergrund, Arzbacher Straße, 56130 Bad Ems

Konkurrenzen: Herren Einzel LK 1-13

                         Herren Einzel LK 11-23

                         Damen Einzel LK 5-23

Startgeld: 33 € (28 € Nenngeld + 5 € Turniergebühr TVRP)

Preise: 380 € Preisgeld

Meldeschluss: 02.01.2012

Meldungen: Direkt in auf der Turnierseite in TORP

Plakat Blau-Weiß Hallen-Open 2012
Plakat Blau-Weiß Hallen-Open 2012 11.pdf
PDF-Dokument [289.7 KB]
Plakat Blau-Weiß Hallen-Open 2012
Blau-Weiß Hallen-Open 2012.jpg
JPG-Datei [581.5 KB]

Unsere Unterstützer der Blau-Weiß Hallen-Open 2012

 

Sparkassenversicherung

Marco Bach

Bad Ems

 

 Naspa

Geschäftsstelle Bad Ems

 

Hewel's Brillentreff

Bad Ems

1. Blau-Weiß Hallen-Open mit absoluter Rekordbeteiligung

Die 1. Blau-Weiß Hallen-Open überraschen die Veranstalter mit einer absoluten Rekordbeteiligung. In den Konkurrenzen Herren A, Herren B und Damen haben sich insgesamt 67 Spielerinnen und Spieler angemeldet. Die Veranstalter konnten Ihren Augen kaum glauben. "Ursprünglich haben wir mit maximal 44 Teilnehmern gerechnet und auch kalkuliert", erklärt Turnierchef Patrick Friedrich. Daraufhin hat sich die Turnierleitung dazu entschieden die Felder zu erweitern, eine zusätzliche Halle und zusätzliche Zeiten hinzuzubuchen und so viele Teilnehmer wie möglich anzunehmen.

 

"Wir wollen den Teilnehmern die gewohnt gute Organisation des Sommerturniers auch im Winter bieten, und das werden wir auch" verspricht Turnierorganisator Benjamin Löwenstein. Auch beim Hallen-Turnier wird es einen Shuttle Service geben, tolle Startgeschenke und Preise in allen Konkurrenzen.

 

Die Spielzeiten sind online und können hier eingesehen werden. Der TC BW Bad Ems und die Turnierleitung freuen sich auf ein tolles Turnierwochenende.

1. Blau-Weiß Hallen-Open 2012 - Frohes Neues!

Hallen-Open? Sie haben richtig gehört. Wir erweitern unsere sehr erfolgreiche Turnierreihe mit den Blau-Weiß Open und den Blau-Weiß Jugend-Open im Sommer um ein schönes Hallen Turnier: Die "Blau-Weiß Hallen-Open" finden zum ersten Mal in der Wintersaison 2011/2012 in Bad Ems statt.

 

Am 07. und 08. Januar 2012 starten wir mit einem der ersten Turnier im Kalender ins neue Jahr. Gespielt werden die Konkurrenzen Damen, Herren A (LK 1-13) und Herren B (LK 11-23), jeweils begrenzt auf 16 Teilnehmer. Diese Begrenzung ist wegen der Platzverfügbarkeit leider erforderlich. Nach den Erfolgen mit den Außenplatzturnieren hoffen wir darauf mit diesem Hallenturnier auch wieder den Nerv der Tennisbegeisterten zu treffen und ein gut organisiertes und reizvolles Turnier zu bieten. Es gibt Preisgelder und Sachpreise.

 

Da ein Hallenturnier eine erhöhte finanzielle Belastung darstellt freuen wir uns sehr, dass wir die Sparkassen Versicherung Marco Bach, die Naspa Bad Ems und Hewel's Brillentreff dazu gewinnen konnten unser ehrenamtliches Engagement zu unterstützen und eine sportlich interessante Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Gespielt wird im Tennishallen-Center Silbergrund in der Arzbacher Straße in Bad Ems.

 

Wir freuen uns auf ein tolles Turnierwochenende mit alten Bekannten und neuen Spielern aus der Region.



Hier finden Sie uns

TC BW Bad Ems e.V.
Insel Silberau
56130 Bad Ems

Telefon: +49 2603 3803

E-Mail: info@tcbadems.de

 

zur Anfahrtsbeschreibung

Unterstützer